Wie schlafe ich besser ein?

1. Juli 2019

von

Seit einiger Zeit habe ich, 53, Probleme beim Einschlafen. Sobald ich im Bett liege, fühle ich mich wieder hellwach, obwohl ich zuvor müde war. Oft dauert es über eine Stunde, bis ich zur Ruhe komme. Ich vermeide abends Kaffee und esse meist nur etwas ­Kleines. Was kann ich sonst noch tun, um besser schlafen zu können?
 

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Zen Perform am
09.07.2019, 13:09

Wachliegen muss nicht sein

Hallo Carmen Fabian hier, Lifecoach und Kinesiologe. Ich kenne deine Situation von meinen Kunden. Das mit dem Kaffe und dem Essen ist bereits ein guter Anfang. A priori ohne gründliche Befundaufnahme ist deine Lage schwierig einzuschätzen. Daher erlaube mir ein paar Fragen: 1. Vermeidest du Blaulicht 1-2 Stunden vor dem Schlafen gehen? (fast alle modernen Lampen strahlen Blaulicht aus, inkl. Fernseher, Natels, etc...) 2. Arbeitest du lange oder hast du ein Bettritual vor dem Schlafen gehen? (Lesen, Malen, Musik hören, ...) 3. Gibt es Emotionen oder Gedanken, welche dich beschäftigen, die dich am einschlafen hindern? Wie stressig ist dein Leben allgemein? 4. Hast du Verdauungsprobleme? (Verstopfung oder Durchfall kann den Körper wachhalten durch die Stressreaktion) Beste Grüsse Fabian

Diskussion verwalten