Wer hat Probleme mit Augenlinsen?

11. Juni 2019

von

Ich hatte den grauen Star. Deshalb liess ich im letzten Jahr beide Augen operieren. Der Arzt setzte mir zuerst im linken Auge eine Multifokallinse ein. Damit sehe ich gut in die Ferne. Für die Nähe habe ich zusätzlich eine Brille. Ein halbes Jahr später liess ich das rechte Auge operieren: Ich erhielt eine Linse, die nicht multifokal ist. Doch damit sehe ich jetzt auf alle Distanzen nicht gut. Beim Gehen ist mir deshalb schnell schwindlig. Eine Brille hilft nicht. Ich überlege mir, das rechte Auge nochmals ­operieren zu lassen. Kennt jemand das ­Problem?
 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diskussion verwalten