Was hilft gegen brennende Füsse?

1. Juli 2019

von

Meine 79-jährige Freundin hat nachts heisse und brennende Füsse. Zudem leidet sie an unruhigen Beinen, wenn sie im Bett liegt. Sie schläft deshalb schlecht. Ich möchte ihr helfen. Was können wir tun? 

2

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Zen Perform am
09.07.2019, 13:14

ruhigere Beine

Hallo Margrit Fabian hier, Lifecoach und Kinesiologe. Ich kenne deine Situation von meinen Kunden und aus meinem eigenen Leben (unruhige Beine). A priori ohne gründliche Befundaufnahme ist deine Lage schwierig einzuschätzen. Daher erlaube mir ein paar Fragen: 1. Bewegt deine Freundin sich mehr als 30min am Tag (idealerweise >10'000 Schritte)? 2. Oft sind diese Beschwerden auf systemische Entzündungen zurückzuführen, wobei die "Wärme" der Entzündung oft über die Beine/Füsse gerade abends/nachts abgestrahlt wird. Wie sieht die Ernährung normalerweise aus? 3. Schon 1-3min eiskalte Duschen versucht? Vor allem über die Beine / Füsse am Morgen können unterstützen helfen. Einfach langsam anfangen und immer auf das eigene Körpergefühl hören. Beste Grüsse Fabian

von bianchetto am
05.07.2019, 16:41

Kühles Wasser

Bezüglich der unruhigen Beine kann ich leider nicht mit Tipps weiterhelfen, aber bezüglich der brennenden Füße kenne ich das auch von mir und ich gehe es so an, dass ich die Füße mit kühlem Wasser wasche. Wenn das vor allem im Sommer nicht ausreichen sollte, solltet ihr den Ventilator laufen lassen.

Diskussion verwalten