Sport: Wie kann ich mich motivieren?

10. Dezember 2018

von

Ich, 38, möchte ein paar ­Kilos abnehmen. Im Sommer und Herbst war ich deshalb oft wandern. Hie und da ging ich auch am Abend joggen. Doch jetzt, wo es kalt ist, kann ich mich nur schwer dazu aufraffen. Ins Fitnessstudio oder in ­einen Sportverein möchte ich nicht. Wer hat einen Tipp, wie ich mich besser motivieren kann?
 

4

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Gesundheits-Forum am
17.02.2019, 21:25

Lauftreff in der Nähe

Gehen Sie zu einem Lauftreff in Ihrer Nähe. Dort können Sie mit anderen Freizeitsportlern zusammen trainieren. Es gibt Gruppen für Anfänger und Fort­geschrittene, auch solche für Nordic Walking oder Walking. Ich, 49, habe damit gute Erfahrungen ­gemacht. Grüsse Andreas

von Gesundheits-Forum am
17.02.2019, 21:25

Schrittzähler-App

Laden Sie eine Schritt­zähler-­App auf das Smartphone und setzen Sie sich zum Ziel, jeden Tag 10000 Schritte zu machen. Das motiviert. Konrad

von Gesundheits-Forum am
17.02.2019, 21:24

Minitrampolin

Ich habe seit Jahren ein ­Minitrampolin zu Hause. Das Training ist gesund, schont die Gelenke und entspannt mich. Ursula

von Mieselstein am
27.12.2018, 01:17

Frage der Vorlieben

Naja, ich kann mich zwar anschliessen, dass es mir auch schwerer fällt, meinen Hintern gerade aus reinen Gewichts/Fitnessgründen hinaus zu bewegen.....ist wohl nichts seltenes. ;) Falls du genug Platz und Muste hast, könntest du es ja mit einem Heimtrainer oder Laufband zu Hause versuchen, eventuell noch mit einem Bildschirm, mit Musik oder beim Schauen von TV/Videos motiviert das ja vielleicht zusätzlich. Prinzipiell gilt aber, wie findest du dich gerade, was möchtest du bis wann erreichen? Setz dir realistische Ziele und belohne dich vielleicht auch selbst, wenn du sie erreichst - kannst du ja als Sparmethode verwenden und wenn du es nicht einhältst, einfach weitersammeln. ;) Viel Erfolg!

Diskussion verwalten