Sonnenschirm über Sandkasten

31. Mai 2012

von

Hallo In unserer Überbauung hat es viele Familien mit Kleinkindern. Wir haben beim Vermieter einen Sonnenschirm für den Sandkasten beantragt. Dieser wurde abgelehnt. Lohnt sich ein Weiterkämpfen oder sind wir chancenlos? Gruss

2

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Kaffetante am
18.07.2012, 08:19

Sonnenschirm

Ich würde mir einfach selber einen Sonnenschirm Kaufen und aufstellen.Wenn alle Eltern zusammen legen ist es nicht so teuer und giebt zusammenhalt.Wichtig ist das man ihn jederzeit nach dem spielen wegräumt.Partizelt wäre auch eine Möglichkeit.

von Sirio am
05.06.2012, 17:02

Chancenlos

Von mir aus gesehen chancenlos, denn Sie können sich weder auf dem Mietvertrag (Sandkasten war bereits bei Vertragsabschluss ohne Sonnenschutz) noch auf Sicherheits- oder andere zwingende Bestimmungen stützen.

Diskussion verwalten

Aktuelles Heft

Aktuelles Heft

Volksinitiative: Ja am 5. Juni!

Aktuelle Ratgeber

Bahn

SBB-Billette sind teils mehr als doppelt so teuer wie 1990. Das ist...

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Reklamieren Sie hier

Reklamieren Sie hier

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung