Krankentaggeld

10. Januar 2017

von

Ich habe per Ende Oktober meine Stelle verloren. Umgehend habe ich mich beim Rav angemeldet. Einen neuen Vertrag habe ich bereits per 1.1.17 unterschrieben. Zugleich habe ich am 1.11.16 eine temporäre Arbeit im Zwischenverdienst aufgenommen. Das Pensum betrug ca. 50%. Während der temporären Arbeit habe ich am 20.12.16 einen Herzinfarkt erlitten,was meine Anstellung sofort beendete. Das RAV teilte mir nun mit, dass ich nur bis am 19.1.17 ein KTG beziehn kann. Mein Arbeitsausfall wird aber wegen der anstehenden Reha länger andauern. Woher soll ich nun das Geld für meine Familie nehmen? Arbeitgeber verweisen alle auf die Probezeit. Da soll es ja kein KTG geben. Alter Arbeitgeber,neuer Arbeitgeber oder RAV? Ich weiss echt nicht weiter. Bin um jede Hilfe dankbar

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Rechtsberatung K-Tipp+saldo am
21.01.2017, 20:02

Krankentaggeld

Anhand Ihrer Angaben ist es leider nicht ganz einfach, Ihre Anfrage kompetent zu beantworten. Am besten wenden Sie sich deshalb direkt an die Rechtsberatung von K-Tipp & saldo (beratung@ktipp.ch).

Diskussion verwalten

Aktuelles Heft

Newsletter abonnieren

Kurz und knapp: Das Beste aus K-Tipp, saldo, Gesundheitstipp und K-Geld. Jetzt Newsletter abonnieren.

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Schlüsselfundmarke

Swisscom

Swisscom will dank neuer Verträge mehr Kundendaten sammeln (siehe Artikel im K-Tipp)

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Reklamieren Sie hier

Reklamieren Sie hier

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung