Anrechnung der Lehrjahre an das Dienstalter betreffend Kündigungsfrist

11. April 2008

von

So ich habe nun eine Kündigung erhalten mit einer Kündigungsfrist von einem Monat. Nun habe ich aber im gleichen Betrieb meine 3jährige Lehre absolviert und wurde nahtlos weiterbeschäftigt. Was gilt nun? Werden die Lehrjahre angerechnet und habe ich somit das Recht auf eine Kündigungsfrist von 2 Monaten oder nur einem Monat? Und wie soll ich vorgehen? Ein Einschreiben mit Widerspruch(gegen den einen Monat Kündigungsfrist) habe ich bereits geschickt. mein Arbeitgeber meinte daraufhin, es sei ihm egal ich könne von ihm aus einen Monat gratis für ihn arbeiten. Muss ich mich ans Arbeitsamt wenden oder wie soll ich vorgehen? Danke für die Antwort
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diskussion verwalten