Zu wenig Kraft und schwache Akkus

K-Tipp Wohnen 04/2017 vom

von

Die meisten Akkuschrauber unter 60 Franken eignen sich nur für leichte Arbeiten. Zudem dauert es sehr lange, bis ihre Akkus wieder voll sind. Das zeigt der K-Tipp-Test.

Akkuschrauber: Mit dem Bosch «Ixo V» lassen sich bis zu 5 mm dicke Schrauben sehr gut eindrehen (Bild: Bosch)

Akkuschrauber: Mit dem Bosch «Ixo V» lassen sich bis zu 5 mm dicke Schrauben sehr gut eindrehen (Bild: Bosch)

Bilder aufhängen, Lampen montieren oder ein Regal aufstellen: Akkuschrauber sind nützliche Helfer, wenn es um ein­fache Reparaturen und Arbeiten in Haus, Garten und Werkstatt geht. Mit den leichten, kabellosen Geräten lassen sich Schrauben ohne Kraft ein- und ausdrehen. 

Der K-Tipp liess zehn preisgünstige Schrauber mit 3,6-Volt-Akkus untersuchen. Ein Speziallabor führte diverse Praxistests durch. Zudem prüfte es Leistung und Ladezeit der Akkus und ermittelte, wie gut sich die Geräte bedienen lassen (siehe «So wurde getestet»).

Resultat: Kein Schrauber erreichte das Gesamturteil «sehr gut». Zwei Produkte waren gut, sieben genügend. Testsieger wurde das Modell «Ixo V» von Bosch. Der Schrauber «Fixa» von Ikea, mit Fr. 14. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Akkuschrauber: Teuerstes Gerät schafft nur 27 Schrauben

Einer für fast alle Reparaturen

So bringen Sie Licht  ins Preisdickicht

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Schlüsselfundmarke

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Hochpreis

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung