Zeitschriftenverlage täuschen mögliche Kunden

K-Tipp 17/2018 vom

von

K-Tipp-Leser ärgern sich über Schreiben von Verlagen, die sie als angeblich neue Abonnenten begrüssen. Dagegen kann man sich wehren.

Die Masche mit der angeblichen Bestellung: Einige Verlage erwecken den Eindruck, man habe ein Abo abgeschlossen (Bild: pd)

Die Masche mit der angeblichen Bestellung: Einige Verlage erwecken den Eindruck, man habe ein Abo abgeschlossen (Bild: pd)

Ursula Klar Schröder aus Kilchberg ZH erhielt Post von der deutschen Bauer Vertriebs KG. Im ­Begleitschreiben begrüsste die Firma die Zürcherin als ­angeblich neue Abonnentin des Promi-Magazins «Intouch»: «Sehr geehrte Frau Klar, mit Ihrer Entscheidung haben Sie eine gute Wahl getroffen!» Doch Klar Schröder hatte gar ­keine «Wahl» getroffen – und schon gar nicht zugunsten dieses Hefts. «Mit den ­Themen des Magazins kann ich überhaupt nichts an­fangen», sagt sie.

Das Schreiben erweckt den Eindruck, Ursula Klar Schröder habe mittels Bestell­talon ein Abo ab­geschlossen. Am Schluss heisst es: «Leider fehlte bei Ihrer ­Bestellung Ihre Unter­schrift. Damit Sie trotzdem schnellstmöglich Ihre Zeitschrift erhalten, haben wir Sie als Rech­nungs­zahler aufgenommen.» 

Ursula Klar Schröder reklamierte und hielt fest, dass sie dieses Magazin nicht bestellt habe. Daraufhin erhielt sie nochmals ­einen Brief. Darin be­dauert der Verlag, dass sie «‹Intouch› nicht weiter im Abonnement» beziehe. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Verein: Kann ich mich gegen den Beschluss wehren?

Neuer Swisscom-Vertrag: So kann man sich wehren

Privatsphäre: Swisscom-Raubzug auf persönliche Daten

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG