Zahlt die Glasversicherung ein neues Display?

K-Geld 02/2019 vom

von

«Übernimmt die Versicherung für Mobiliarverglasung die Kosten für den Ersatz ­eines defekten Smartphone-Displays?»

Nein. Zur Mobiliarver­glasung zählt Glas, das sich an Möbelstücken befindet. Versichert sind auch gebrochene Tischplatten aus Stein sowie Wandspiegel. Nicht versichert sind hingegen Bildschirme, Glasfiguren, Vasen, Beleuchtungskörper, Glühbirnen sowie Leucht- und Neonröhren. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten