Zahlt die Gebäudeversicherung Marderschäden?

K-Tipp 17/2018 vom

von

«Ein Marder ist in unseren Dachstock ­eingedrungen. Dort hat er Isolationsmaterial gefressen. Die Isolation muss ersetzt werden. Übernimmt die Berner Gebäudeversicherung die Kosten?»

Nein. Marderschäden sind in der Grunddeckung der kantonalen Gebäudever­sicherung nicht eingeschlossen. Sie  ­können das Marderrisiko jedoch gut bei ­einer Privatversicherung ab­decken. 

Dazu haben Sie ver­schiedene Möglichkeiten. Zwei Beispiele: Die Mobiliar oder auch etwa die GVB Privat­­ver­sicherungen AG in Bern bieten eine Zusatzversicherung für Marderschäden an. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten