Mietrecht: Wann gibts einen Neuanstrich?

K-Tipp 19/2018 vom | aktualisiert am

von

In der K-Tipp-Rechtsberatung suchen jeden Tag Mieter und Vermieter Rat. Die Erfahrung zeigt: Viele Irrtümer halten sich hartnäckig.

Frische Farbe: Einen Neuanstrich gibt es nur, wenn er nötig ist (Bild: ISTOCK )

Frische Farbe: Einen Neuanstrich gibt es nur, wenn er nötig ist (Bild: ISTOCK )

«Kündigt ein Mieter ausserterminlich, muss er drei Nachmieter finden»



Laut Gesetz genügt ein einziger Nachmieter. Dieser muss zumutbar und zahlungsfähig sein. Zumutbar sind alle Mieter, bei denen nicht mit Problemen gerechnet werden muss. Unzumutbar wäre beispielsweise eine fünfköpfige Familie als Nachmieter für eine Zweizimmerwohnung. Punkto Zahlungsfähigkeit sollte der Mietzins nicht mehr als einen Drittel des Ne [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kann ich die Kosten auf die Mieter abwälzen?

Darf der Vermieter den Mietzins erhöhen?

Ist der Mietzins im Inserat verbindlich?

Buchtipp zum Thema

Das Mietrecht im Überblick