Vorsicht bei Prämienvergleichen!

saldo 17/2016 vom

von

Immer mehr Vergleichs­portale versuchen, Geld zu verdienen. Finanziert werden sie meistens von Krankenkassen. Nicht alle Portale sind seriös.

 Krankenkassen: Vorsicht beim Prämienvergleichen (Bild: istock/Montage)

Krankenkassen: Vorsicht beim Prämienvergleichen (Bild: istock/Montage)

Die saldo-Leserin L. R. aus dem Kanton Obwalden erhielt kürzlich ein Telefon eines Krankenkassenvermittlers. Die Nummer hatte er vom Prämienvergleichsdienst Suissepool.ch erhalten. 



Das Beispiel zeigt: Wer im Internet nach einem Vergleichsrechner für die Krankenkassenprämie sucht, muss aufpassen. Denn mit der Vermittlung von Krankenkassen wollen sich viele Plattformen eine golden [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Comparis & Co. im Dienst der Krankenkassen

Comparis-Vergleich mit Lücken

Achtung: zuwarten mit dem Krankenkassenwechsel