Vorsicht bei Prämienvergleichen!

saldo 17/2016 vom

von

Immer mehr Vergleichs­portale versuchen, Geld zu verdienen. Finanziert werden sie meistens von Krankenkassen. Nicht alle Portale sind seriös.

 Krankenkassen: Vorsicht beim Prämienvergleichen (Bild: istock/Montage)

Krankenkassen: Vorsicht beim Prämienvergleichen (Bild: istock/Montage)

Die saldo-Leserin L. R. aus dem Kanton Obwalden erhielt kürzlich ein Telefon eines Krankenkassenvermittlers. Die Nummer hatte er vom Prämienvergleichsdienst Suissepool.ch erhalten. 

Das Beispiel zeigt: Wer im Internet nach einem Vergleichsrechner für die Krankenkassenprämie sucht, muss aufpassen. Denn mit der Vermittlung von Krankenkassen wollen sich viele Plattformen eine goldene Nase verdienen. Comparis zum Beispiel erhielt von den Krankenkassen für die Vermittlung von Offerten im letzten Jahr laut eigenen Angaben 10,2 Mil-lionen Franken. Pro Offerte bezahlten die Kassen rund 30 Franken, sagt ein Sprecher. 

Die Plattform Bonus. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Comparis & Co. im Dienst der Krankenkassen

Comparis-Vergleich mit Lücken

Achtung: zuwarten mit dem Krankenkassenwechsel

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG