Unvollständige ASE-Kontoauszüge

K-Geld 01/2010 vom

von

Der Beitrag über die fragwürdigen Währungsgeschäfte der ASE Investment AG in Frick AG (siehe K-Geld 5/2009) hat bei den Verantwortlichen der kleinen Vermögensverwaltungsfirma einige Nervosität ausgelöst. In einem zweiseitigen internen Schreiben an ihre Verkaufsberater versucht ASE-Geschäftsführer Martin Schlegel, die Geschäftspolitik der Firma zu rechtfertigen: Die auf der Webseite ausgewiesenen Renditen auf Währungsgeschäfte von angeblich 21,5 Prozent im Jahr 2008 würden mit «aktiver Verwaltung auf Einzelkonti» erzielt, die «bei der Basler Kantonalbank auf die Kundennamen geführt und zweimal jährlich mit Originalbelegen dokumentiert werden».

ASE-Kunde Hans-Ruedi Oberholzer (Name geändert) erhielt von der ASE jedoch nur die Belege über jene vier seiner insgesamt fünf Währungskonten, die einen Saldo von null Franken aufwiesen oder leicht im Plus waren. Zufall oder nicht: Ausgerechnet der Auszug über das fünfte Konto in kanadischen Dollar fehlte: Und genau dieses Konto war mit über 100‘000 Franken im Minus.

Wie gross der aufgelaufene Verlust auf dem Konto war, erfuhr Oberholzer erst aufgrund einer direkten Nachfrage bei der Basler Kantonalbank (BKB). Oberholzer warf der ASE-Vemögensverwaltung vor, er sei über die schlechte Entwicklung seines Kontos in kanadischen Dollar nicht informiert worden. Die Verantwortlichen wollten dazu nicht Stellung nehmen. «Im Falle eines Verlustes (…) oder einer Unstimmigkeit im Vermögensvergleich» solle sich «der Kunde an die ASE oder an die kontoführende Bank wenden», schreibt die ASE lediglich. Eine Überprüfung ihrer BKB-Konten könnte sich für die Kunden der ASE-Vermögensverwaltung wohl lohnen.

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Bigeli am
09.06.2011, 21:48

Unvollständige ASE Kontoauszüge

Seit 2009 bin ich Kunde von ASE und kann der Information von den unvollständigen Kontoauszügen absolut nicht zustimmen. Ich habe jeden Eingang und Ausgang überprüft und konnte keinerlei Unstimmigkeiten feststellen. 2009 und 2010 ergaben ein positives Resultat. Sicher ist aber eine genaue Nachprüfung für beide Seiten empfehlenswert!

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hände weg von der Unique Global Investment!

Anlage: Der Geldberater vernichtete zwei Kilo Gold

Glosse: Investment-Profis am Berg

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG