Und plötzlich sieht man die Gefahr nicht mehr

K-Tipp 03/2018 vom

von

Die Autohersteller überbieten sich gegenseitig mit angeblich «innovativen» Entwicklungen. Doch die schicken Hightech-Extras sind oft überflüssig – oder sogar gefährlich.

Grosse Touchscreens wie etwa beim Skoda Karoq lenken den Fahrer ab (Bild: PD).

Grosse Touchscreens wie etwa beim Skoda Karoq lenken den Fahrer ab (Bild: PD).

Einige Funktionen moderner Autos sind in heiklen Situationen durchaus nützlich. So verhindert das elektronische Stabilitätsprogramm, dass der ­Wagen bei Nässe und Glätte allzu schnell ins Schleudern gerät. Der Notbrems­assistent mit Personen­erkennung kann einen Zusammenstoss verhindern oder zumindest mildern. Und die Chassis der Autos sind crash- und überschlagssicherer geworden.

 

Verschiedene Tests von Autoclubs und Fachzeitschriften sowie Studien von Versicherungen zeigen allerdings: Hightech-Neuerungen und das trendige Design der modernen Autos können auch für Gefahr und Ärger sorgen – und treiben den Preis in die Höhe. Einige typische ­Beispiele:

 

Bedienung über einen Touchscreen

 

Knöpfe und Regler weichen tabletgrossen, in der Mitte des Armaturenbretts platzierten Bildschirmen. Sie werden wie Smartphones via Berührung des Bildschirms bedient und ­steuern zum Beispiel die Klimaanlage, die ­Radio-Lautstärke oder die Navigation. Die Bedienung ist anspruchsvoll: Beim Volvo V90 etwa erfordert das System laut dem ­deutschen Automobilclub ADAC «eine lange Eingewöhnung». Weiter heisst es in einem ADAC-Test: «Zudem lenkt die Bedienung stark vom Verkehr ab, da alle Fahrzeugfunktionen teils recht umständlich über den Touchscreen gesteuert werden.»

 

Noch einen Schritt weiter gehen Hersteller, welche die sogenannte Gestensteuerung anbieten. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Seitenaufprall rechts: Risiko für alle Insassen

Hightech im Auto: Überflüssig und teuer

Öl filtern statt wechseln

Aktuelles Heft

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger App K-Tipp

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

KOSTENLOSER RATGEBER FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG