Töfffahrer: Gelbe Weste muss mit

saldo 06/2016 vom

von

Töfffahrer müssen neu eine gelbe Sicherheitsweste dabeihaben, wenn sie auf französi­schen Strassen unterwegs sind. Bei einer Panne oder einem Unfall müssen sie die Weste anziehen, um ihre Sichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Denn in Frankreich gilt seit 1. Januar 2016 das Westenobligatorium auch für Motorradfahrer. Bisher galt es für Wagenlenker und Velofahrer, die bei schlechten Sichtverhältnissen unterwegs sind. Die Polizei hat Stichproben angekündigt. Sie kann bei Verstössen Bussen ab rund 100 Franken verhängen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Stadtferien: Gratis ein Velo oder E-Bike ausleihen

Veloferien: Wo man am Meer günstig radelt

Reisen: Tipps und Links