Schlafapnoe: Beteiligt sich die Grundversicherung?

Gesundheitstipp 05/2019 vom

von

«Ich leide an Schlaf­apnoe. Der Arzt rät mir zu einer Unterkieferschiene. Sie kostet über 1000 Franken. Beteiligt sich die Grundversicherung der Krankenkasse an den Kosten?»

Ja, aber nur mit 500 Franken. Und nur dann, wenn eine klassische Behandlung mit einem CPAP-Gerät nicht in Frage kommt. Das Gerät versorgt den Patienten über eine Maske mit Luft.  Die Grundversicherung zahlt höchstens alle drei Jahre einmal an eine solche Zahnschiene.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten