Rückrufe: Gefährliche Produkte

K-Tipp 04/2019 vom

Müesli mit unerwünschtem Inhalt, Velos mit Materialmängeln, Stromschlaggefahr beim Wasserkocher: Die aktuellen Rückrufe.

Velo: Bei einigen Trek- und Diamant-Velos des Modelljahrs 2016 besteht Unfallgefahr. Sie sind mit einem Antriebsriemen von Continental ausgestattet, der bei der Fahrt ­reissen kann. Betroffen sind die Modelle Trek Dublin Three und Three Stagger, Dublin Five und Five Stagger, Diamant 247H und 247G. Trek verspricht, die Riemen ­gratis zu ersetzen. Infos: www.trekbikes.com/ch/de_CH/company/legal_policies/safety_recalls/

Birchermüesli: Die Migros ruft das Alnatura-Kinder-Birchermüsli zurück. In einzelnen Packungen wurden ­Teile von Apfelstielen gefunden. Vor ­allem Kinder könnten sich daran ­verschlucken. Betroffen ist der Artikel mit der Nummer 5210.076.00000 und Ablaufdatum 2.11.2019. Das Müesli wurde in Migros- und Alnatura-­Filialen sowie bei Leshop.ch für Fr. 2.90 verkauft. Kunden können es in ihre Filiale zurückbringen und ­erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Lautsprecher: Brandgefahr droht beim Bluetooth-Lautsprecher und dem USB-Ladekabel des Geschenksets «AXE Dark Temptation». Das USB-Kabel kann beim Aufladen des Laut­sprechers überhitzen. Das Produkt wurde zusammen mit Kosmetika von AXE verkauft. Kunden können Lautsprecher und Kabel in ­einem Karton an Unilever Schweiz, Stichwort «AXE Speaker», Bahnhofstrasse 19, 8240 Thayngen, schicken. Infos: Tel. 0800 55 90 90.

Wasserkocher: Bei dem von Weltbild vertriebenen Wasserkocher besteht Stromschlag­gefahr. Modelle, die vom 14. Juli 2018 bis 30. Januar 2019 verkauft wurden, sollte man nicht mehr ­benutzen. Kunden erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. Infos: Tel. 062 207 55 10 oder backoffice@weltbild.ch.

Rückrufliste von EU und OECD: Regelmässig ­aktualisierte Listen (in Englisch) findet man unter http://ec.europa.eu/rapex beziehungsweise http://globalrecalls.oecd.org. Auto-Rückrufe: Adac.de ! Rund ums Fahrzeug ! Reparatur, Pflege, Wartung ! Rückrufe. Schweiz: Das Büro für Konsumentenfragen warnt vor ris­kanten Produkten: www.produkterueckrufe.admin.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Leser Fragen - K-Tipp antwortet: Welches Schloss schützt mein Velo am besten?

Velo: «Einsteiger sollten kein Rennrad kaufen»

Schweiz in Zahlen: E-Bikes boomen