Rasentrimmer: Teleskopstiel ist ein Muss

K-Tipp Wohnen 02/2019 vom

An der Mauer oder unter Büschen – Rasentrimmer sind ideal, um an schwer erreich­baren Stellen zu mähen. Sie schneiden Rasenkanten und Unkraut mit einem rotierenden Nylonfaden. In der Regel haben die Geräte zwei Griffe, denn man muss sie mit ­beiden Händen bedienen. Die Tipps für den Kauf.

Rasentrimmer (Bild: pd)

Rasentrimmer (Bild: pd)

Unterer Handgriff



Hilfreich ist ein möglichst langer und verstell­barer Griff. Der Trimmer lässt sich damit besser ausbalancieren. Ideal ist, wenn man aufrecht stehend arbeiten kann. Der Verkäufer sollte die optimale Haltung demonstrieren.



Längenverstellung



Ein Teleskopstiel ist ein Muss. Dank ihm lässt sich der Trimmer auf jede Körpergrösse ein­stellen. Darauf achten, dass sich der Stie [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fast die Hälfte der Brausen versagt im Härtetest

Hohes und nasses Gras? Für Testsieger kein Problem

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

Buchtipp zum Thema

Umbauen und renovieren

Mach es selbst! Tipps aus dem Werkzeugkasten