Getrockneten Tomaten: Oft mit heiklen Stoffen

saldo 02/2018 vom | aktualisiert am

von

Der Preis von getrockneten Tomaten sagt nichts über die Qualität aus: Das beste und das schlechteste Produkt sind teuer und stammen aus dem Globus.

Beliebter Apéro: 6 von 12 getrockneten Tomaten waren mit Pestiziden belastet (Bild: STOCKFOOD)

Beliebter Apéro: 6 von 12 getrockneten Tomaten waren mit Pestiziden belastet (Bild: STOCKFOOD)

Getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt, sind eine beliebte Vorspeise. saldo wollte wissen, wie stark solche Tomaten mit Schadstoffen ­belastet sind. Ein Lebens­mittellabor untersuchte zwölf Produkte auf Rückstände von Mineral­ölen, Weichmachern und Pflanzenschutzmitteln. Zudem suchten die Experten Schimmelpilzgifte (siehe «So wurde getestet»). 



Ein einziges Produkt war frei von Schadstoffen: Die getrockneten Tomaten in Olivenö [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Diese Kaugummis schmecken am längsten

Schadstoffe in tiefgekühlten asiatischen Gemüsen

Die Preisunterschiede zu Lidl und Aldi werden grösser