Muss ich die nutzlose Arznei bezahlen?

Gesundheitstipp 05/2019 vom

von

«Mein Arzt hat mir ein teures Medikament ­verschrieben, das aber nichts bringt. Muss ich es trotzdem bezahlen?»

Ja. Der Arzt muss einen ­Patienten fachgerecht behandeln und die nach den Umständen gebotene und zumutbare Sorgfalt auf­wenden. Hat Ihr Arzt das verschriebene Medikament sorgfältig aus­gewählt, kann man ihm keinen Vorwurf machen. Ein Arzt kann keine Heilung garantieren. Sie müssen also sowohl die Konsultation als auch das Medikament zahlen.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten