Muss die Bank wissen, wofür ich mein Geld ausgebe?

K-Geld 02/2019 vom

von

«Ich habe bei einer Aargauer Bank ein Sparkonto. Von dort liess ich 72000 Franken auf mein Konto bei der Zürcher Kantonalbank überweisen. Zehn Tage später bezog ich das Geld in bar. Nun schickt mir die ZKB einen Fragebogen und will wissen, wofür ich das Geld genau ausgebe. Muss ich das ­offenlegen?»

Nein. Sie sind der Bank ­keinerlei Rechenschaft schuldig über die Verwendung des ­Geldes. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten