Magere Zinsen, magere Renten, fette Pensionskassen

saldo 09/2018 vom

von

Die Pensionskassen haben letztes Jahr mit dem Geld der Versicherten knapp 80 Milliarden Franken ­verdient. Nur ein kleiner Teil davon geht an die Erwerbstätigen und Rentner.

«Jetzt ist es Zeit, die Versicherten stärker an den Renditen zu beteiligen» Matthias Kuert Travail Suisse (Bild: iSTOCK)

«Jetzt ist es Zeit, die Versicherten stärker an den Renditen zu beteiligen» Matthias Kuert Travail Suisse (Bild: iSTOCK)

Nicht weniger als 8,1 Prozent Rendite haben die Schweizer Pensionskassen letztes Jahr gemäss dem Pensionskassen-Index der Credit Suisse erwirtschaftet.  Der CS-Index basiert auf den ­Ergebnissen von rund 130 Pensionskassen, für die sie als Depotstelle ­fungiert.



Es ist das viertbeste Ergebnis seit Beginn der Messung des Indexes im Jahr 2000, obwohl zurzeit die Zinsen sehr tief sind. Über die letzten sechs Jahre erzielten die Pensionskassen im Durchschnitt [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

3a-Fonds rentiert auf lange Sicht besser als ein Zinskonto