Magenprobleme wegen Klarspüler?

Gesundheitstipp 04/2019 vom

von

«Seit längerer Zeit habe ich Magenprobleme. Kann es sein, dass der Klarspüler meiner ­Geschirrspülmaschine die Beschwerden ­verursacht?»

Ja, das ist denkbar. Geschirr kann Spuren des Klar­spülers enthalten – mög­licherweise reagieren Sie darauf. Verzichten Sie ein paar Tage auf das Mittel und legen Sie das vorgespülte Geschirr einfach in heisses Wasser ein. Das entfernt die letzten Reste. Wenn die Beschwerden verschwinden, war vermutlich der Klar­spüler dafür verantwortlich. Wenn Sie dann aber noch immer Beschwerden haben, gehen Sie am besten zu ­Ihrem Arzt. Denn Magenprobleme können verschiedene Gründe haben. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten