Macht der Drink schöne Haut?

Gesundheitstipp 05/2019 vom

von

«Ich verwende eine Creme mit Hyaluron­säure gegen meine ­Falten. Jetzt habe ich gesehen, dass es Drinks mit derselben Substanz gibt, die für Haut, Haare und Nägel angeblich noch besser wirken. Stimmt das?»

Nein, das ist nicht erwiesen. Es gibt zwar wenige Stu­dien mit hyaluronsäurehaltigen Drinks, die zeigten, dass sich die Elastizität und die Feuchtigkeit der Haut etwas verbesserte. Doch die Datenlage ist noch schwach. Forscher fanden an Tieren heraus, dass der Stoff durch den Darm in den Körper und in die Haut gelangen kann. Es ist aber fraglich und hängt auch von der Zusammensetzung des Produkts ab, ob Haut, ­Nägel und Haare dadurch einen Nutzen haben.

Wenn Sie Ihrer Haut ­etwas Gutes tun wollen, sollten Sie wie bisher Ihre Creme mit Hyaluronsäure verwenden. Die Substanz in der Creme speichert Wasser und lässt die Haut praller aussehen.

Auch Mahlzeiten mit viel ­Gemüse und Früchten, regelmässige Bewegung und ­genügend Schlaf sind gut für die Haut. 

Buchtipp

Weitere Tipps finden Sie im «Gesundheitstipp»-­Ratgeber Gesunde Haut – von Kopf bis Fuss. Zu be
stellen auf Gesundheitstipp.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten