Leuchtstifte: Nur zwei sind wirklich ergiebig

saldo 07/2011 vom

Der «K-Tipp» hat Leuchtmarker getestet. Geprüft wurde der Farbfluss, ob die Stifte klecksen, wie hoch die Leuchtintensität ist und wie ergiebig sie sind. Ausserdem prüfte das Testlabor, wie schnell die Marker austrocknen und ob sie die Ausdrucke von Tintenstrahldruckern verschmieren. Fazit: Farbe bringen alle getesteten Produkte aufs Papier. Der Test zeigte jedoch, dass bei einigen Leuchtmarkern die Tinte schnell aufgebraucht ist.


Die Note «sehr gut» gab es für zwei Produkte:

  • Stabilo Boss (Fr. 1.40)
  • Staedtler Textsurfer Classic (Fr. 1.90).


Quelle: «K-Tipp» 7/2011.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Nur zwei der zwölf Stifte sind leuchtende Beispiele

Test: Nur zwei Marker sind Leuchten

Rückruf: Marker Ski-Bindungen springen auf