Leser Fragen – K-Tipp antwortet: Wie finde ich eine passende Velotasche?

K-Tipp 12/2019 vom

«Worauf muss ich beim Kauf von Velotaschen achten?»

So unterschiedlich wie die Velotaschen sind auch die Gepäckträger. Deshalb beim Kauf einer Tasche unbedingt das Velo mitnehmen. Die Tasche muss  fest sitzen und darf kein Spiel haben. Sonst leiden Tasche und Gepäckträger bei jeder Bodenunebenheit. Velo­taschen sollten aus wasserdichtem Material bestehen. Es gibt verschie­dene Typen:

Hinterradtaschen werden seitlich am hinteren Gepäckträger montiert. 

Dreifachtaschen haben ein Fach, das auf dem Gepäckträger aufliegt, sowie zwei seitliche Fächer. Sie sind grösser als normale Hinterradtaschen. 

Low-Rider-Taschen werden am Vorderrad auf Achsenhöhe angebracht. Vorteil solcher Taschen: Sie stabili­sieren die Lenkung.

Lenkertaschen eignen sich für alles, was rasch zur Hand sein muss, zum Beispiel Geld oder die Fotokamera. 

Satteltaschen sind sehr klein. Fürs Werkzeug zum Veloflicken genügen sie aber vollauf.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Elektrotrottinette: Helm empfohlen

72 Kilometer ohne Aufladen

Leser Fragen - K-Tipp antwortet: Wie erkenne ich eine gute Velopumpe?