Leser Fragen – K-Tipp antwortet: Darf ich aus Kupfertassen trinken?

K-Tipp 12/2019 vom

«Ich benutze fürs Kaffeetrinken eine Kupfertasse und für Mineralwasser und Fruchtsäfte ohne Zucker einen Kupferbecher. Nehme ich dadurch schädliche Mengen Kupfer auf?»

Die Dosis macht das Gift. Der menschliche Körper benötigt kleinere Mengen Kupfer. Eine Überdosierung kann zu Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall oder Erbrechen führen. Es ist deshalb nicht sinnvoll, ausschliesslich Trink­gefässe aus Metall wie Kupfer und Zinn zu benutzen. Wissenschaftlich dokumentiert ist, dass insbesondere säurehaltige Getränke Metalle aus ­solchen Behältern lösen können. Fruchtsäfte oder Süssgetränke wie Coca-Cola oder Tee mit Zitrone sollte man deshalb nicht aus einem Kupfer- oder Zinnbecher trinken. 

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kein Hahnenburger auf Langstrecken?

Leser Fragen - K-Tipp antwortet: Den Körper «entschlacken» mit einer Saftkur?

Fragwürdige Saftkur