Leitungswasser ist so gut wie Mineralwasser

K-Tipp 12/2017 vom | aktualisiert am

Ein Test von Mineralwasser und Leitungswasser zeigt: Unter dem Strich gibts nur geringe Qualitätsunterschiede. Meist lohnt sich der Kauf von Mineralwasser also nicht. Praktisch: Im Internet findet man die Details zu 678 Leitungswasser­proben aus der ­ganzen Schweiz.

Die Zeitschrift «Saldo» liess in einem spezia­lisierten Labor 20 stille Mineralwasser sowie 678 Leitungswasserproben von Lesern nach gesundem Kalzium und Magnesium untersuchen. Geprüft wurde zudem, ob die Wasserproben die Schadstoffe Uran und Nitrat enthielten («Saldo» 11/2017). 



Resultat bei den gekauften st [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Leser Fragen – Ktipp antwortet

Mineralwasser: Nur drei ohne Uran

Mineralwasser-Test: Viele Sorten mit Schadstoffen