Kein Wundermittel gegen das Altern

Gesundheitstipp 11/2016 vom | aktualisiert am

von

Mit zerkleinerten Früchten und Gemüse aus dem Mixer ­«Nutribullet» soll man das ­Altern ­verzögern können. Experten ­schütteln den Kopf.

Der Hersteller preist auf seiner Web­site den Mixer «Nutribullet» so an: «Ver­zögern Sie den Alterungsprozess mit Nutribullet.» Früchte und Gemüse seien gesünder, wenn der «Nutribullet» sie zerkleinere. Der Mixer könne «versteckte vitale Nähr­stoffe» aus Früchten, Gemüse und Nüssen «extra­hieren». Der Körper nehme die Nährstoffe in dieser Form besser auf. Ein Mixerset kostet je nach Ausführung 60 bis 300 Franken. 

Arzt und Ernährungsfachmann David Fäh von der Berner Fachhochschule zweifelt die Werbeversprechen an: «Durch das Mixen gehen Nährstoffe verloren.» Der Grund: Beim Zerkleinern werde die Oberfläche der Pro­dukte grösser. So seien sie Luft, Licht und Wärme stärker ausgesetzt. Ausserdem würden Früchte und Gemüse in flüssiger Form weniger gut sättigen.

David Fäh rät, Früchte und Gemüse frisch, saisonal und lokal zu kaufen und rasch zu ­essen – ungemixt.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet


Weitere Artikel zum Thema

Die Zahl

Saisonales Gemüse klar kennzeichnen

Brunnenkresse ist die Nummer 1