LED-Lampen im Test: Ikea-Produkt schnitt am besten ab

saldo 03/2019 vom | aktualisiert am

von

Der Test von LED-Lampen brachte grosse Unterschiede ans Licht. Die besten Produkte strahlen ­wenig blaues Licht ab und sind langlebig.

(Bild: PD)

(Bild: PD)

Heute leuchten in den meisten Wohnzimmern LED-Lampen. LED steht für «light emitting ­diode», also «Licht abgebende Diode». Diese Technik hat sich seit dem europaweiten Verbot der Glühlampen 2009 stark weiterent­wickelt. Beim ersten LED-Test von saldo vor sieben Jahren waren die Lampen noch schwer und klobig. Die Farben schienen oft unnatürlich oder matt. 

saldo und die TV-Sendung «Kassensturz» wollten wissen, wie gut die Lichtqualität der aktuellen LED-Generation ist. Sie schickten 20 Lampen in ein Labor. Geprüft wurden zehn Modelle in Birnenform mit dem klassischen E27-Schraubgewinde und zehn Spots mit dem GU10-Steckanschluss. Die Experten testeten auch, wie langlebig und energieeffizient die Produkte sind.

Je näher am Sonnenlicht, desto besser die Farbwiedergabe

Ein wichtiges Mass für die Lichtqualität ist die Farbwiedergabe. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ärger der Woche: 50 Kilometer für eine Bestellung

So bringen Sie Licht  ins Preisdickicht

Rückrufliste: Gefährliche Produkte