Holzterrasse: Fit für den Winter

Haus & Garten 04/2014 vom | aktualisiert am

von

Damit die Holzterrasse im nächsten Frühling nicht ­beschädigt ist und wieder gut aussieht, braucht sie jetzt die richtige Pflege. Hier die wichtigsten Tipps.

Reinigen: Auf Hartholzböden kann man den Hochdruckreiniger einsetzen (Bild: Gettyimages/RF)

Reinigen: Auf Hartholzböden kann man den Hochdruckreiniger einsetzen (Bild: Gettyimages/RF)

1. Vorbereiten




  • Zuerst wird die Terrasse bzw. Veranda aufgeräumt: Weg mit den Gartenmöbeln und den Blumentöpfen. Letztere hinterlassen unschöne Ränder auf dem Holz. Auch kann sich über den Sommer Staunässe gebildet haben. Die Gartenmöbel unter einer Schutzhülle auf der Terrasse zu überwintern, ist nicht empfehlenswert: Darunter bildet sich Nässe, die über Wochen und Monate nicht austrocknen kann.

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Tipps und Tricks: Zimmerpflanzen richtig überwintern

Holzflächen richtig streichen und lackieren

Einheimische Bäume für die eigene Holzterrasse