Gewinnversprechen im Internet: Vorsicht, Schneeball-Gefahr

K-Geld 03/2016 vom | aktualisiert am

von

Reich werden via Internet – angeblich ohne Risiko und ohne ­grossen Aufwand: Solche Angebote sind verbreitet und verführerisch. K-Geld sagt, warum Anleger misstrauisch sein sollten.

Webplattformen MAP, Beonpush (oben von links), Lopoca, Onecoin (unten von links): Versprochener Gewinn ist an die Rekrutierung weiterer Anleger geknüpft (Bild: pd)

Webplattformen MAP, Beonpush (oben von links), Lopoca, Onecoin (unten von links): Versprochener Gewinn ist an die Rekrutierung weiterer Anleger geknüpft (Bild: pd)

Regelmässig erhält K-Geld Anfragen von Leserinnen und Lesern zu verlockenden Anlage­angeboten im Internet. Solche Websites stellen schnelle und überdurchschnittliche Profite in Aussicht. Bei einigen Angeboten handelt es sich aber nicht um reine Geldanlagen. Der versprochene Gewinn ist ­verbunden mit der Rekrutierung weiterer Anleger – ähnlich wie bei einem Schneeballsystem.



Einige Beispiele:



My Advertisi [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Exotische Fonds: Anlage-Ärger auf den Bermuda-Inseln

427 Prozent Rendite – ein mehr als zweifelhaftes Versprechen

Inkasso-Firmen: Unzulässige Mahngebühren

Buchtipp zum Thema

KMU: So nutzen Sie das Internet