Getrocknete Pilze können auf den Magen schlagen

Gesundheitstipp 11/2018 vom

von

Getrocknete Steinpilze und Morcheln enthalten oft Keime, die der Gesundheit schaden können. Fachleute fanden auch von Würmern zerfressene, ­verschimmelte, verkohlte und zu feuchte Wildpilze.

Herbstliches Pilzgericht: Bio-Pilze sind nicht besser als normale Wildpilze – aber meist teurer (Bild: GETTY)

Herbstliches Pilzgericht: Bio-Pilze sind nicht besser als normale Wildpilze – aber meist teurer (Bild: GETTY)

Ein sämiger Risotto, perfek­tioniert mit einer Handvoll getrockneter Steinpilze oder Morcheln – doch was viele Leute nicht wissen: Teure Trocken­pilze können den Risotto manchmal ­ruinieren. Denn viele wild gewachsene Pilze sind qualitativ schlecht bis bestenfalls akzeptabel – selbst wenn sie einwandfrei aussehen. 



Das zeigt ein Gesundheitstipp-­Test mit zwölf Proben getrockneten Steinpilzen und acht Proben getrockneten Morcheln. Pilzk [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fine-Food-Nusstorte: «Ein Industrieprodukt»

Getrocknete Pilze

Trockenpilze: Die teuersten schneiden am schlechtesten ab