Getrocknete Morcheln: Sie riechen oft nach Rauch

K-Tipp 10/2017 vom | aktualisiert am

von

Getrocknete Morcheln sollten so riechen, wie wenn sie an der ­Sonne getrocknet worden wären. Eine «Kassensturz»-­Stich­probe zeigt: Das ist oft nicht der Fall.

Morchel (Bild: Fotolia/RF)

Morchel (Bild: Fotolia/RF)

Experten des Kantons­labors Genf untersuchten für den «Kassensturz», wie viele Fremd­kör­per Packungen mit Trockenpilzen enthalten. Und wie stark die Morcheln nach Rauch riechen. Die Pilze werden nämlich entweder an der Sonne oder im Rauch über dem Feuer getrocknet.



Fazit: Die Mehrheit der Trockenpilze roch zu stark nach Rauch und war teils sogar verkohlt. Und: In der Probe «Délices des Dieux» von JB Morilles fand das La [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kartoffeln im Test: Pestizide in 15 von 20 Kartoffeln

Getrocknete Pilze können auf den Magen schlagen

In den Sushi-Boxen stecken auch viele Bakterien