Gesellschaftsspiele: Junior-Varianten von beliebten Spielen

K-Tipp 12/2015 vom | aktualisiert am

von

Bekannte Spiele wie «Monopoly» und «Die Siedler von Catan» sind für viele Kinder zu kompliziert. Deshalb gibt es nun von einigen Spielen spezielle Junior-Varianten. Der K-Tipp testete, was die Spiele taugen.

nig Frustpotenzial: In der Junior-Variante der «Siedler von Catan» bauen die kleinen Spieler Piratenlager (Bild: pd)

nig Frustpotenzial: In der Junior-Variante der «Siedler von Catan» bauen die kleinen Spieler Piratenlager (Bild: pd)

«Scotland Yard Junior»



Original: Ein Spieler übernimmt die Rolle von Mister X und fährt mit Bus, Taxi oder U-Bahn durch London. Die anderen Spieler müssen ihn fangen.



Kindervariante: Das Spielfeld der Junior-Ausgabe ist deutlich kleiner als das im Original. Auch die Zahl der möglichen Weg­strecken ist überschaubar. Anders als in der grossen Version muss sich Mister X nach jeder Runde zeigen.



Bewertung [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Spiele: Vergnügliche Klassiker für Kinder

Spiel «Tiefe Taschen»: Witziges Kartenspiel um korrupte Politiker

Witzige Würfel für unterwegs