Frage & Antwort: Hypothek - Ist der Gesamtwert des Hauses massgebend?

saldo 10/2019 vom

von

«Wir haben für 1,4 Millionen Franken ein Haus gekauft. Mein Mann hat als Handwerker Eigenleistungen erbracht und vieles selbst renoviert. Berücksichtigt die Bank diesen Mehrwert bei der Kreditvergabe?»

Ja. Entscheidend ist der Gesamtwert des Hauses. Die Bank nimmt dazu eine Verkehrswertschätzung vor. Von diesem Wert können Sie maximal 80 Prozent als Hypothek aufnehmen. Beispiel: Schätzt die Bank das Haus auf 1,6 Millionen Franken, beträgt die maximale Hypothek 1,28 Millionen Franken.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Ist es sinnvoll, weiterhin einzig auf eine Libor-Hypothek zu setzen?

Kunde vor günstiger Hypothek gewarnt

Libor-Hypothek: 0,87 Prozent Zins – aber nur für einen Millionenkredit

Buchtipp zum Thema

Die eigenen vier Wände