Fotodrucker im Test: Nur ein Modell überzeugte

7. Dezember 2011

von

Von zehn Druckern im Test schneidet der günstigste am besten ab. Die übrigen Modelle waren langsamer und teurer.

Saldo hat zehn Fotodrucker mit Preisen zwischen 99 und 229 Franken getestet. Kriterien waren Bildqualität, Schnelligkeit, Druckkosten und Fotobeständigkeit.

Resultat: Der günstigste Drucker ist auch der beste. Der Canon Pixma 4950 kostet Fr. 99.90 und zeigte im Test keine Schwächen. Vier Drucker erhielten die Note gut, darunter ein weiteres Canon-Modell (Pixma 5150) für Fr. 99.90.

Fünf Fotodrucker schnitten mit genügend ab. Hauptgründe für die tieferen Noten waren die hohen Druckkosten und die Langsamkeit beim Drucken.

Der Test ist in der Saldo-Ausgabe 20/2011 nachzulesen. Sie ist für 4 Franken am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Beamer im Test: Nur drei von zehn waren gut

Heimkino-Anlagen im Test: Gute Qualität für 500 Franken

Blu-ray-Player im Test: Top-Bildqualität, mühsame Bedienung