Fitnesskette wurde verkauft, aber schulden nicht?

11. Juni 2019

von

Ich bin seit 15.01.2019 mitglied beim oldschoolgym24 in allschwil. Mein abo lief am 16.05.2019 ab. Am 02.05.2019 erhielt ich eine email mit folgendem text: Uns ist aufgefallen das dein Gym-Abo in ca. 2 Wochen abläuft. Wir würden uns freuen dich weiterhin in einem unserer Gyms trainieren zu sehen. Wenn du kein Interesse an einer Verlängerung hast, wären wir froh den Grund zu erfahren. Dies soll helfen, uns sowie unsere Gyms zu verbessern. Uns ist es sehr wichtig das sich unsere Mitglieder wohl fühlen und erfolgreich trainieren können. Damit wir dir das Depot von CHF 100.- für den nicht mehr benötigten Badge zurück erstatten können, bitten wir dich den Badge, mit Angabe deiner IBAN Nummer in einem unserer Studios, an einen unsere Mitarbeiter abzugeben. Am 17.05. brachte ich meinen badge beim oldschoolgym24 in allschwil zurück. Die damalige eigentümerin gab mir noch ein post-it um die IBAN zu notieren und auf dem Badge zu kleben. Am 03.06.2019 erhielt ich eine SMS vom neuen eigentümer: Guete Tag Thierry - da isch de Fabio - Inhaber vom Oldschoolgym24. Zerst han ich dich churz welle informiere dass ich mich leider vo minere Franchise Partnerin in Allschwil/Basel han müesse us diverse Gründ trenne. D Studios werdet neu under de Leitig vo de Natascha im Astelligs-Verhältnis gleitet. (kei Franchise meh). Usserdem werdet Studios per sofort professionell greinigt. Ich han gseh dis Abo lauft nächstens ab.... xxxxxxx Gib mer doch schnell Feedback ob interessiert bisch! Danke und Lg Fabio ---- Hi Fabio Ah. Das erklärt einiges... Ich ha min badge mitti mai bereits dr Claudia abgeh und wart eigentlich nur no uf die 100.- LG Thierry ---- Sali Thierry... Das wird leider schwierig - ich warte no uf knapp 400'000.- CHF vo ihre... Ich gahn leider devo us dass sie weder Ihri Mietschulde no Badge-Depot wird begliche... Falls gege sie wetsch rechtlich vorgah chani der gern Ihri Personalie duregeh für din Awalt/Rechtschutz. lg Fabio ---- Ja gerne. Dene wird ich do e fall eröffne. Obwohl uf minere quittig stoht eigentlich Food & Training Krüsi als vertragspartner. Und nit claudia... Hmmm ---- Vertrags Partner isch d Claudia gsi in Basel. Sie het sämtlichs Geld igno bisher. Food und Training Krüsi (vo dene ich d Chetti abkauft han) hend eifach d Bestätigung geh. De Vertragspartner vo dir isch d Claudia Zehnder direkt gsi. ---- Ach du scheisse. Und ich ha das gym damals no bi uns empfohle in dr firma und ins intranet ufgnoh. Januar sind si jo grad 2w offe gseh. Do werde e paar klagene zäme goh denk ich!! Wenn du mir könntisch koordinate geh, wäri dir dankbar. Lg. Thierry ---- Wirdi dir gern duregeh - han alles dihei und bin grad underwegs. Sie het de Franchise Vertrag als Privat Person unterschriebe entsprechend gahn ich au privat rechtlich gege sie vor. Was ich dir natürlich au empfehle würdi.

2

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von azteca am
12.06.2019, 15:31

Danke für die antwort!

Das ist ja schon frech. Kann den namen des zenters behalten, muss nur sein name ergänzen und schon ist alles vergeben. Habe ich anrecht auf auskunft über diese BuHa frage? Wie ist es möglich das der vermieter des ortes dem neuen inhaber das überlässt, wenn die anderen gemäss seiner aussage nie bezahlt haben? Sehr suspekt das ganze!

von Rechtsberatung K-Tipp+saldo am
12.06.2019, 13:17

Besitzerwechsel

Entscheidend ist letztlich, ob der neue Besitzer das Fitnessstudio mit Aktiven und Passiven übernommen hat. Wenn dem so ist, muss er auch für die Schulden seines Vorgängers aufkommen. Sollte er das Fitnessstudio nicht mit Aktiven und Passiven übernommen haben, müssten Sie sich an seinen Vorgänger halten.

Diskussion verwalten