Firefox: Erschwert Spionieren

K-Tipp 20/2014 vom

von

Die neue Version des Firefox-Browsers verspricht mehr Privatsphäre. Dank der «Vergessen»-Funktion.

Ärgerlich: Nach dem Besuch der Internetseite eines Hotels auf Lanzarote erscheint beim Surfen ständig Werbung für günstige Flüge auf die kanarische Insel. Die Erklärung: Beim Surfen nisten sich auf dem Rechner unbemerkt kleine Textdateien (Cookies) über besuchte Websites ein. Diese ermöglichen die Kontrolle über das Surfverhalten – und das wiederum löst entsprechende Werbung aus.

Mit der neuen Version des Firefox-Browsers lässt sich das verhindern. 

Und so wird die «Vergessen-Funktion» aktiviert: In der rechten oberen Ecke das Feld mit den drei Strichen (Menü) anklicken/An­passen/das «Ver­gessen»-Zeichen in die Menü-Leiste ziehen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Frage & Antwort: Wie speichere ich Zugangsdaten im Internetbrowser?

Mit Firefox sicherer surfen

Frage & Antwort