Filzstifte

K-Tipp 11/2010 vom

Eigentlich sind Filzstifte nicht zu empfehlen. Sie trocknen leicht aus und landen schnell im Abfall. Bei Kindern sind sie aber beliebt. Sie sollten daher schadstofffrei sein, weil an den Stiften zwischendurch gekaut wird. «Öko-Test» prüfte 20 Sets auf Schwermetalle, Konservierungsstoffe und gesundheitsschädliche Lösungsmittel. Zwölf Sets erhielten gute bis sehr gute Noten.

Fünf «gute» Produkte gibts auch in der Schweiz:

  • Bic Kids Couleur XL Fasermaler (Fr. 10.90, 18 Stück)
  • Idena 10 Duo Fasermaler (Fr. 7.80, 10 Stk.)
  • Ikea Mala (Fr. 1.95, 6 Stk.)
  • Pelikan Colorella Duo Fasermaler (Fr. 7.30, 10 Stk.)
  • Stabilo Trio Scribbi Fasermaler (Fr. 18.40, 8 Stk.)


Quelle: «Öko-Test», Ausgabe 5/2010, für Fr. 7.50 am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gute Windeln ab 17 Rappen pro Stück

Rundum sehr gut: Schon für 50 Franken gibts einen Top-Fussball

Schultheks