Fiebermesser: Genaue Messwerte

saldo 18/2009 vom

Allein letztes Jahr wurden in der Schweiz über 4 Millionen Fieberthermometer verkauft. Der «K-Tipp» hat 14 Modelle im Labor getestet. Geprüft wurden die Messgenauigkeit, die Handhabung und die Robustheit der Geräte. Fazit des Tests: Die meisten Fieberthermometer messen schnell und zuverlässig.

Diese Geräte erhielten das Prädikat «gut»:

  • Braun High Speed Thermometer (Fr. 14.90)
  • Hartmann Thermoval rapid flex (Fr. 15.90)
  • Braun Thermo Scan IRT 4520 (Fr. 79.50)
  • Migros Digital-Fieberthermometer mit flexibler Spitze (Fr. 9.80)
  • Omron Digital-Thermometer Flex Temp II (Fr. 16.90)
  • Hartmann Thermoval rapid (Fr. 14.90)
  • Sanor Digital High-Speed Flex (Fr. 14.90)
  • Geratherm Digital-Thermometer flex (Fr. 15.90)
  • Migros Digital-Fieberthermometer (Fr. 5.50)
  • Omron Gentle Temp 510 (Fr. 69.–).


Quelle: «K-Tipp», Ausgabe 18/09, für Fr. 3.50 am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Genaue Messwerte für heisse Köpfe

Fieberthermometer: Verlässliche Helfer

Fiebermesser im Test: Gute Qualität schon für 5.50 Franken