Epilierer: Zwei Nassepilierer sind top

saldo 09/2019 vom

von

Die Stiftung Warentest hat Nass- und Trockenepilierer geprüft. ­Erstere können auch auf der nassen Haut angewandt werden, damit die Haarentfernung weniger schmerzhaft ist. Bei diesen Geräten waren zwei Braun-Produkte am besten: der «Silk-épil 7-880 Sensosmart» sowie der «Silk-épil Skinspa Sensosmart 9-980». Beide epi­lierten auf den Beinen, in den Achselhöhlen sowie in der Bikinizone gut. 

Auch bei den Trockenepilierern siegte mit dem «Silk-épil 3-410» ein Braun-Produkt. Er eignete sich vor ­allem für die Beine. In Achselhöhlen und ­Bikinizone war er nur durchschnittlich. Immerhin: Er ist klar günstiger als die Nassepilierer von Braun.

Für gründlich epilierte Beine

In der Schweiz erhältliche gute Nassepilierer

  • Braun Silk-épil 7 7-880 Senso­smart (Fr. 119.95, Mediamarkt.ch)
  • Braun Silk-épil 9 Sensosmart Skinspa 9-980 (Fr. 145.–, Galaxus.ch)

Guter Trockenepilierer

Quelle: «Test», Ausgabe 5/2019

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hairstyling-Geräte: Diese Lockenstäbe bringen Haare in Form

Haarentferner: Die besten Geräte entfernen fast alle Haare

Drei Stunden Zähne putzen