Elektrische Zitruspressen

K-Tipp 02/2012 vom

«Saldo» hat zwölf elektrische Zitruspressen getestet. Beurteilt wurden Hand­habung, Pressgeschwindigkeit und Saftausbeute. Hauptkriterium war jedoch die Robustheit. Nur drei Geräte überstanden den Dauertest schadlos, vier gaben schon in der Anfangsphase den Geist auf. Ergebnis: Keine Presse war sehr gut.


Folgende vier Zitruspressen erreichten die Note «gut»:

  • Tefal Prep Line (Fr. 29.–)
  • Braun MPZ 6 (Fr. 32.90)
  • Braun MPZ 9 (Fr. 49.95)
  • Solis Citrus Press Pro (Fr. 248.–)


Quelle: «Saldo», Ausgabe 1/2012, für Fr. 4.– am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Mehr Platz für Kochgeschirr, Pfannen und Töpfe

Küche und Bad: Teilweise extrem überhöhte Preise

Küche: 22 Tipps für mehr Platz

Buchtipp zum Thema

Umbauen und renovieren