Haaranalyse: Diese Schadstoffe finden sich im Körper

K-Tipp 09/2019 vom

von

Mit einer Haaranalyse kann nachgewiesen werden, welche Schadstoffe der Körper aufgenommen hat. Eine Stichprobe bei 20 Schweizern zeigt: Schon Kleinkinder sind mit Schadstoffcocktails belastet.

Haaranalyse (Bild: Getty)

Haaranalyse (Bild: Getty)

Krebserregende Pesti­zide in Trinkwasser und Gemüse, hormonell wirksame Chemikalien in Plastik und Kosmetik: Die Tests von K-Tipp und «Saldo» zeigen seit mehr als 25 Jahren, dass Industrie und Landwirtschaft mit dem Segen der Behörden gesundheitsschädliche Chemika­lien einsetzen. 


 


Die aktuelle Haaranalyse­ des K-Tipp beweist nun schwarz auf weiss: Die geltenden Gesetze und Grenz­werte reichen nicht aus, um di [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Haaranalyse: Viele Schadstoffe im Körper

Kaffee im Test: Pestizide und Schwermetalle im Kaffee

Neue Kleider waschen ist unnötig