Dies & Das: Metallflächen wie neu!

Haus & Garten 04/2014 vom

Ob Balkonbrüstung, Gartenzaun oder Garagentor: So frischt man Metalloberflächen richtig auf:

  • Oberfläche vom gröbsten Schmutz befreien und dann mit einem Schmirgel­papier gut anschleifen.
  • Den angefallenen Staub mit einer Bürste entfernen, sonst lässt sich die Fläche nachher nicht optimal streichen.
  • Jetzt Einkomponenten-Lack (Universalgrund) auftragen. Darauf achten, dass keine Lacktränen zurückbleiben.
  • Ist die Schicht völlig trocken, mit Metallschutzlack überstreichen.
  • Wenn der Lack abgebunden hat, Metall in der gewünschten Farbe streichen.
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lack oder Lasur für die Möbelrenovation?

Vorteile von Lasur, Lack und Öl

Gartenplatten ganz einfach wieder auffrischen