DEUTSCH UND DEUTLICH: Kulinarik, die

K-Tipp 19/2018 vom

von

Coop will nach eigenen Angaben in seinen ­Lebensmitteln weniger Zucker verwenden. «Den Zuckergehalt zu reduzieren, ohne die Kulinarik zu verändern, ist eine Herausforderung», schrieb die «Coop-Zeitung» dazu. Das Modewort ­«Kulinarik» bedeutet ganz einfach Kochkunst. Gemeint ist aber etwas anderes: «Den Zuckergehalt zu reduzieren, ohne den Geschmack zu verändern, ist schwierig.» Damit wäre auch gleich noch das zweite Modewort vermieden: «Herausforderung». Es kommt immer dann zum Zug, wenn jemand Wörter wie «schwierige ­Aufgabe» oder «Problem» vermeiden will. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Das Gleitgel ist kein Gleitgel

Wer braucht Mascarpone für 21 Personen?

Hausverbot wegen Fr. 9.45