Bügelstationen: Grosse Preisunterschiede

saldo 06/2013 vom

Wer viel bügelt, schätzt den grossen Wassertank einer Dampfbügelstation. Der Test zeigt, dass es gute Geräte gibt, die vergleichsweise günstig sind.

Bügelstationen verfügen im Vergleich zu normalen Bügeleisen über einen grösseren Wassertank und mehr Dampfleistung. Der hohe Dampfdruck ist vor allem beim Aufdampfen von hängenden Textilien wie Hosen oder Jacken ein Vorteil.

Das französische Konsumentenmagazin «Que Choisir» hat Dampfbügelstationen getestet. Hauptkriterium im Test war die Dampfleistung. Zudem mussten die Stationen in einem Praxistest ihre Qualitäten auf verschiedenen Textilien unter Beweis stellen. Schliesslich wurden für den Test auch die Prüfpunkte Verkalkungsneigung, Kratzfestigkeit der Sohle sowie die Handhabung der Geräte beurteilt.


Diese Dampfbügel­stationen erreichten ein gutes Gesamturteil:

  • Philips GC9245/02 Perfect Care (Fr. 398.–)
  • Rowenta DG8421 Pro Precision (Fr. 429.–)
  • Philips GC8620/02 Perfect Care Aqua (Fr. 299.90)
  • Philips GC6520/02 (Fr. 129.–)
  • Tefal GV5245 Easy Pressing (Fr. 229.–).


Die Geräte unterscheiden sich im Preis, aber auch in der Ausstattung. Beispielsweise kann man den Wassertank nicht bei allen Stationen abnehmen.

Quelle: «Que Choisir», März 2013, www.quechoisir.org.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Keine Bügelhilfe macht die Hemden ganz faltenfrei

Test: Alle Bügeleisen haben Probleme mit Hemden

Bügeln: Vorsicht mit Entkalkern!