Betreibungsamt versteigert im Internet

saldo 17/2018 vom

von

Bei Betreibungsämtern sammeln sich gepfändete Gegenstände wie Autos, Uhren oder Schmuck. Neu kann man übers Internet an den Versteigerungen teilnehmen. Das Zürcher Betreibungsamt 5 betreibt seit September «eGant» – das erste Internetportal für ­gepfändete ­Gegenstände in der Schweiz (Egant.bazuerich5.ch). Die Versteigerung funktioniert wie auf anderen ­Auktionsplattformen wie Ricardo.ch oder Ebay.ch. Der wichtige Unterschied: Die Waren sind im Besitz des Betreibungsamtes. Betrügereien sind ausgeschlossen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Internetauktion: Nach dem ersten Gebot gibts kein Zurück

Auktionsportal: Verkaufen ist bei Ebay jetzt teurer

Zehn Fragen zum Einkaufen im Internet

Buchtipp zum Thema

KMU: So nutzen Sie das Internet

Das Internet sinnvoll nutzen