Bergwandern: Sicher unterwegs in den Alpen

Gesundheitstipp 05/2019 vom

BERN – Im vergangenen Jahr mussten Helfer ins­gesamt 3200 Berggänger aus den ­Schweizer Alpen und dem Jura retten. Das zeigen Zahlen des Alpen-­Clubs (SAC). 207 Menschen verloren 2018 ihr ­Leben in den Bergen – rund ein Drittel mehr als im Vorjahr. Damit Bergsport ein gesundes Vergnügen bleibt, stellt der SAC die Merkblätter «Bergwandern» und ­«Bereit für den Berg» mit Checklisten und Tipps zu Verfügung. Zum Herunterladen unter www.sac-cas.ch } Ausbildung und Wissen } Sicher ­unterwegs beim Berg- und Alpinwandern.

SAC

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Soloreisen sind gut fürs Selbstwertgefühl

Wo Trinkgelder Pflicht sind

Tipps zum Feriengeld